Geo blocked video, only for Switzerland

Frauenfussball: EM-Qualifikation Schweiz-Kasachstan

Die EM-Qualifikations-Partie war bereits nach einer Viertelstunde gelaufen - Lara Dickenmann und Sandy Maendly trafen zum beruhigenden 2:0-Vorsprung. Trotz dem am Ende glasklaren Verdikt zeigte sich Nationaltrainerin Béa von Siebenthal nach dem Spiel nicht restlos zufrieden. «In der ersten Halbzeit haben wir zu wenig Chancen herausgespielt, in der zweiten Halbzeit zu viele vergeben.» Die Schweizerinnen agierten teilweise unbeholfen und spielten zu wenig clever. «Die Leistung war definitiv nicht so, wie ich mir das vorgestellt hatte», resumierte von Siebenthal.

Trotzdem wahrten die Schweizerinnen mit ihrem hohen Sieg die Chance auf den zweiten Gruppenplatz. Nach der Winterpause bereitet sich das Team im Februar am hoch dotierten Zypern-Cup auf die restlichen Spiele in der EM-Qualifikation vor.

Links:

Quelle

hinzugefügt am 28.11.11 im Channel: Fussball