Duathlon Powerman in Zofingen

Erika Csomor und Andy Sutz triumphierend

Die Gewinner des 22. Powerman Zofingen sind die gleichen wie vor zwei Jahren: Bei den Männern gewinnt der Schaffhauser Andy Sutz zum zweiten Mal und bei den Frauen die Ungarin Erika Csomor zum siebten Mal. Beide sind damit Weltmeister auf der Duathlon-Langdistanz der I.P.A (International Powerman Association). Tolle Bilanz auch der regionalen Cracks: Die in Welschenrohr geborene Aarwangnerin Jacqueline Uebelhart wird Zweite, der Zofinger Lukas Baumann Siebter. Der diesjährige Powerman Zofingen war ein Vollerfolg in jeglicher Beziehung. Vor den Augen von Bundesrat Ueli Maurer gingen an den beiden Tagen fast 1‘300 Athletinnen und Athleten an den Start, so viele wie seit 2000 nicht mehr - Alessandro Casablanca/Raphael Galliker

Links:

Quelle: powerman.ch

hinzugefügt am 06.09.10 im Channel: Laufsport